Verstellbare Matrizen

Erläuterungen

Kompatibilität

Verstellbare Matrizen sind:

  • mittels individuellen Matrizenhaltern auf allen Abkantpressen einsetzbar


Unsere Vorzüge – Ihr Nutzen

  • Variable Öffnungsweiten, daher weniger Werkzeugwechsel
  • Biegen bis 30°, besonders für hochfeste Materialien mit großer Rückfederung
  • Abdruckarmes Biegen und minimaler Verschleiß durch gehärtete Einlaufwellen
  • 10% weniger Presskraft erforderlich
  • Einfache Änderung der Biegeradien durch Einstellung der Matrizenöffnungsweite
  • Reduzierung von Stillstandszeiten um bis zu 30% durch schnellen und einfachen Wechsel der Leisten
  • Minimale Wartungskosten
  • Schwierige Biegungen durch zusätzliche Biegefreiheit möglich
  • Einsetzbar auf allen Abkantpressen, auch als Erstausrüstung
  • Modulares Design: Benutzer kann mit einer Matrizenlänge beginnen und erst bei Bedarf weitere Module erwerben
  • Verwendung von Matrizen-Einsätzen und 1-V-Matrizenhaltern um die Öffnungsweite zu vergrößern
  • Hohe Präzision und Wiederholgenauigkeit
  • Kostengünstiger Austausch der Komponenten und schnelle Reparatur durch modularen Aufbau
  • Großer Nutzen der Investition (Return of invest)




Montagebeispiel



Mittels Matrizenhalter und Leisten auf allen Abkantpressen einsetzbar!







Werkzeugsuche

Bitte trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Semikolon (;).


Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb!




© Copyright - Rolleri S.p.A. - Fritz-Volbach-Straße 2a-c - 51688 Wipperfürth, Germany - Tel. 0800.7655374 - Email: